• Projektkonferenz 2020

    Die Planungen für unsere Projektkonferenz im nächsten Jahr laufen bereits: "Materializing the Transient: Ethnographies and Museums in the Study of (Forced) Migration" beleuchtet vom 14. bis 16. Mai 2020 in verschiedenen Panels das Konferenzthema mit dem Fokus auf Methoden, Emotionen, Camps und die Repräsentation von Migration.

    Eingeladen sind Vorträge, die auf theoretisch fundierten ethnographischen Fallstudien aus der ganzen Welt basieren.

    Der entsprechende Call for Papers wird in Kürze hier veröffentlicht.

  • Wir sind online!

    Es ist soweit!

    Heute stellen wir den Forschungsstand von "Zur Materialität von Flucht und Migration" auf und mit unserer neuen Website vor...
    Von nun an informieren wir Sie hier im News-Bereich regelmäßig über Veranstaltungen, Veröffentlichungen und mehr zum Thema Materialität der Migration.

    Wir laden Sie ein, auf der Website zu stöbern, sich einzulesen, sich treiben zu lassen und uns ein ehrliches Feedback zu geben!
    Manche Bereiche werden noch optimiert.

    Wir wünschen Ihnen und uns viel Spaß damit und hoffen auf ein Wiedersehen!